Site Search

Menuclose
Related
Info
close

Logistik Software

Die Postbetriebe bewegen sich in einem hochdynamischen Markt und einem intensiven Konkurrenzkampf für Marktanteile. Flexibilität und Prozessoptimierung bei allen beteiligten Parteien einschließlich aller Aspekte der Postlieferkette sind in diesen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Erfolg entscheidend. Siemens liefert ein weites Spektrum an Software-Applikationen, um die Konkurrenzfähigkeit der Postindustrie zu stärken. Unsere Applikationen bieten Unterstützung für die lokalen Prozesse, innerhalb eines Sortierzentrums, als auch für die netzwerkübergreifenden Prozesse und deren Informationsflüsse. Unsere Lösungen sind auf standardisierten Basiskomponenten aufgebaut und stellen somit hohe Flexibilität und Skalierbarkeit für Postbetriebe aller Art sicher.

Sortierplan- und Adressdaten-Management

Das Sortierplan- und Adressdaten-Management System ermöglicht die systematische und konsistente Verwaltung von Adressdaten und der hierarchischen Sortierpläne für den Sortierprozess. Auf der Netzwerkebene wird die Planung und Wartung der zentrumsübergreifenden Sortierstrategie unterstützt.

 



Produktionsplanungs- und Steuerungssystem

Das Produktionsplanungs- und Steuerungssystem ermöglicht die Kontrolle über die postalischen Produktionsprozesse und bietet dabei einen vollständigen und aktuellen Überblick über die produktionsrelevanten Kennzahlen aller Arbeitsbereiche in einem Sortierzentrum. Durch den modularen Aufbau kann das System an die Anforderungen des Kunden angepasst werden.


Revenue Protection Management

Das Revenue Protection Management System hilft beim Verwalten des betrieblichen Ertragssicherungsprozesses. Das System unterstützt die Analyse von landesweiten Informationen für die Ertragssicherung.

 

 

 

Das Revenue Protection Management System besitzt folgende Funktionen:

  • Ergebniserfassung von automatisierten Sortiermaschinen, von Arbeitsplätzen zur manuellen Registrierung von Massensendungen und von allen angeschlossenen Sortierzentren

  • Zentrale Darstellung der auf dezentralisierten Daten beruhenden Störungsergebnisse

  • Analyse-Tools zur Ermittlung potenziell verdächtiger Post

  • Vordefinierte Berichte, welche z. B. alle Störungen über einen definierten Zeitraum, kundenbezogenen anzeigen

  • Personenbezogene periodische Berichtzustellung



Dock and Yard Management

Das Dock and Yard Management ermöglicht die systematische Planung und Steuerung von Transportvorgängen innerhalb des Hofbereiches von Brief- und Paketsortieranlagen. Das System unterstützt die automatische Zuordnung von Transporten zu den Entlade- und Beladestationen unter Berücksichtigung des optimalen Einsatzes von Ressourcen. Transport- und Entladevorgänge werden damit nahtlos in den Sortierprozess integriert.



Transport- und Route Management

Mit dem Transport- und Route Management von Siemens wird Ihr Unternehmen wirtschaftlicher, schneller und auch umweltfreundlicher. Diese "Best of Breed" Software von Siemens unterstützt die Optimierung des betrieblichen Routenplanungsprozesses. Die Software berechnet automatisch die kostengünstigste, schnellste und effizienteste Route. Neu eingehende Aufträge können durch Neuzuordnungen und Umleitungen während der Lieferung automatisch mit einbezogen werden.



Prozessintegrationsplattform

Die Prozessintegrationsplattform von Siemens bietet eine einzigartige Grundlage für die Vernetzung bereits bestehender und neuer Softwaresysteme. Die Prozessintegrationsplattform stellt außerdem die zuverlässige und konsistente Verarbeitung der für die Postverarbeitung typischen, großen Mengen von Sendungsdaten sicher.



Geo Qualitätskontrollsystem

Das Geo Qualitätskontrollsystem bietet eine detaillierte und vollständige Ablaufverfolgung der Route, die die Briefe vom Absender bis zum Empfänger durchlaufen. Dies wird durch die Kombination von bewährten Produktmerkmalen, die Siemens über viele Jahre durch gewonnene Erfahrung im Bereich Sendungsverfolgung weiterentwickelt hat, gepaart mit der neuesten GPS-Technologie, erreicht.



You are changing from the tablet to the classic version. Do you want to proceed?