Lesen und Kodieren

Postdienste stehen der Herausforderung gegenüber, täglich Millionen von Sendungen pünktlich zuzustellen. Die für die Abfertigung notwendigen Informationen sind in der auf jeder Sendung befindlichen Adresse oder im Barcode enthalten. Unsere Kernkompetenz ist die schnelle und zuverlässige Extraktion von Informationen aus den Adressen und Barcodes zu Sortierzwecken. Dabei können Postleitzahlen gelesen werden, Stadt- und Straßennamen, Bundesstaaten/Provinzen, Länder, Haus- und Postfachnummern oder andere Informationen auf dem Umschlag befindlichen wie z. B. Aufkleber und Porto. Auch Nach- und Vornamen des Empfängers können automatisch gelesen und danach sortiert werden – unabhängig davon, ob die Adresse hand- oder maschinengeschrieben ist. Selbst Nachsendungen werden problemlos durchgeführt.

ARTread – Die Kunst des Lesens

Das umfassende Erkennungs-Tool ARTread setzt im Bereich Geschwindigkeit und Flexibilität neue Maßstäbe. Als einzigartige Lösung mit höchster Leseleistung für alle Sendungstypen sichert es Ihre Erträge und bietet Ihnen Zugang zu neuen lukrativen Diensten. Unabhängig davon, ob die Adresse hand- oder maschinengeschrieben, in Lateinisch, Kyrillisch oder Arabisch ist, ARTread erkennt die Sprache und liest die Adresse.


ARTread – Postnachsendung ohne Umwege

Mit Hilfe von ARTread wird Nachsendepost automatisch erkannt und so früh wie möglich abgefangen – in der Briefzentrum-Abgangsbearbeitung, wo sie zuerst abgefertigt wird. Dadurch wird die Postnachsendung zuverlässiger und zugleich standardisiert. Noch präziser: Nachsendezeiten können von Tagen auf Stunden reduziert werden – mit dem Ergebnis einer wesentlich verbesserten Dienstleistungsqualität, reduzierten Betriebskosten und Mehrwertdienste für Ihre Kunden.


CLSC3000 – Image lift

CLSC3000 ermöglicht das Erfassen von Grau- und Farbbildern mit nur einem Gerät. Dank dem hochauflösenden Scanner können Graustufenbilder mit 256 dpi und Farbbilder mit 96 dpi erzeugt werden. Die Scan-Geschwindigkeit ist bei einer maximalen Geschwindigkeit von 4,1 m/s variabel. Die Scan-Höhe beträgt 185 mm, einschließlich B5-Format.

ORCA – Open Reading Coding Architecture

ORCA ist die Systemplattform für hochskalierbares und fehlertolerantes Lesen und Videokodieranwendungen und das Ergebnis 20-jähriger Erfahrung in über 20 Ländern. Es ermöglicht die optimierte Nutzung von Einlese- und Kodierungsressourcen, bietet hohe Systemverfügbarkeit und ermöglicht flexible Systemausdehnung. Effizientes Management und reduzierter Wartungsaufwand sind zusätzliche Leistungen.


ORCA – Flex Video Coding

ORCA Flex Video Coding ist eine neue Videokodiermethode, welche volle Flexibilität bei der Kodierung ermöglicht, jedoch nicht hierarchisch arbeitet und keinen bestimmten Kodierregeln folgt. Die Dateneingabe erfolgt hier in beliebiger Reihenfolge.

Hybrid Voice Coding

Beim Hybrid Voice von Siemens handelt es sich um eine Kombination von Spracherkennung und OCR, welches die Stimmerkennungsergebnisse des Bedieners an der Zuführung mit den OCR-Erkennungsergebnissen von ARTread kombiniert. Diese innovative Technologie resultiert in hervorragenden Erkennungsraten, die sonst nur beim Barcode-Lesen möglich sind. Die Open Reading Kodierung mit der Leistung von Barcodeerkennung lässt die Videokodierung technisch veralten und hat den manuellen Aufwand extrem reduziert.

Die Vorteile im Überblick:

  • Videokodierung wird nicht mehr benötigt

  • Maschinengrundriss wird kleiner

  • Verbesserter Durchsatz


Learning Directory – Die Erweiterung zum Adressleser

Die Leseleistung hängt stark von der Qualität des Adressverzeichnisses ab. Das Learning Directory ist eine Erweiterung zum Adressleser für die automatische Adressaktualisierung. Es kann neue Adresselemente erkennen, die häufig auf Sendungen erscheinen und noch nicht in der aktuellen Datenbank existieren. Und es aktualisiert das Verzeichnis fortlaufend.


Parcel Suite

Parcel Suite ist die Komplettlösung für Pakete, Päckchen und Restpost. Es erkennt und liest automatisch Sortierinformationen wie Barcodes und 2-Codes, die Empfänger- und Absenderadresse sowie das Logo des Kunden.

Parcel Suite erkennt auch Länge, Breite, Höhe und das Volumen des Pakets, zertifiziert gemäß internationalem Standard (OIML) oder nicht zertifiziert. Das Ergebnis ist ein Revenue Recovery mit zertifizierter Dimensionierung und eine optimierte Ladungsplanung.

Außerdem enthält Parcel Suite ein Bildarchiv einschließlich der zugehörigen Daten, da die Bildspeicherung äußerst hilfreich für Nachweiszwecke ist und gleichzeitig Ihren Kunden neue Dienstleistungen bietet.