Tools

Siemens Schweiz AGSiemens Schweiz AG

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Sicher auf die Bettmeralp

Donnerstag, 7. Juni 2012

Wenn die Kabine mit 125 Feriengästen auf die Bettmeralp fährt, ist Sicherheit dasoberste Gebot. Die Seilbahn wird deshalb von einer fehlersicheren Siemens-Steuerung überwacht, die letzten Herbst zusammen mit den Antrieben und den Hauptsteuerungen modernisiert wurde.


Die Seilbahn auf die Bettmeralp (1933 Meter über Meer) ist die Nabelschnur für den Ferienort: Skifahrer, Wanderer und Einheimische werden damit transportiert, denn die Bettmeralp ist autofrei. Esswaren, Baumaterialien und Heizöl werden aus dem Tal heraufgeholt und der Abfall nach unten gebracht. Damit der Müll nicht umgeladen werden muss, wird der Kehrichtwagen mit einem Gewicht von 9,5 Tonnen unten an die Seilbahnkabine gehängt – ein nicht alltägliches Bild.
     



Nadine Paterlini 

 nadine.paterlini@siemens.com