Tools

Siemens Schweiz AGSiemens Schweiz AG

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Grösste E-Car-Rallye der Welt in Steinhausen

Montag, 10. September 2012

Die 2674 km lange Route der WAVE – World Advanced Vehicle Expedition – gilt als die bisher grösste Distanz für Elektroauto-Rallyes. Zwei Wochen lang fahren die Teams gemeinsam durch Europa. Nach dem Start in Genua am 9. September führt die Rallye über die Alpen, in den Schwarzwald, bis in den Norden nach Holland. Am Mittwoch, 12. September machen die Teilnehmer halt bei Siemens in Steinhausen, um ihre Autos aufzutanken und sich das innovative Projekt «Solare Mobilität» erklären zu lassen.


Die WAVE findet zum zweiten Mal statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit dabei sind Automobilhersteller wie Renault und Nissan mit Seriefahrzeugen sowie auch Prototypen. Organisatoren der WAVE 2012 sind die Luzerner Zero Race GmbH und der bekannte Solarpionier Louis Palmer, der als erster Mensch in einem solar betriebenen Fahrzeug 2009 die Erde umrundet und mit seiner Botschaft 750 Millionen Menschen inspiriert hat. „Elektroautos in Verbindung mit Solar- oder Windenergie sind alltagstauglich und eine praktische, saubere und zuverlässige Art der Mobilität. Ein Elektroauto kann mit zehn Quadratmetern Solarzellen auf dem Hausdach pro Jahr 15 000 Kilometer weit fahren und fährt somit günstiger als jedes Benzinauto“, so Louis Palmer. In die gleiche Richtung zielt Siemens Schweiz mit ihrem Projekt «Solare Mobilität». In der Niederlassung in Steinhausen sind seit Anfang 2012 Photovoltaikanlagen in Betrieb, die mit E-Car-Ladestationen und Informationsbildschirmen vernetzt sind. Diese in der Schweiz bislang einzigartige Kombination soll es Unternehmen in Zukunft ermöglichen, durch die Verknüpfung von Photovoltaik und Elektromobilität einen Beitrag für mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu leisten und dieses Engagement aktiv zu kommunizieren.

Interessierte können sich am 12. September ab 16.00 Uhr selber ein Bild machen über die Alltagstauglichkeit moderner Elektrofahrzeuge. Bei Vorträgen und Führungen werden sowohl die WAVE sowie das Projekt "Solare Mobilität" näher vorgestellt.
        



Jürgen Baumann 

 juergen.baumann@siemens.com