Instandhaltung

Das weite Feld der Instandhaltung unterteilt sich in zwei Bereiche - die korrektive (ungeplante) und die präventive (geplante) Instandhaltung. Die Realisierung beider Bereiche übt einen wesentlichen Einfluss auf den Lebenszyklus von Systemen und Anlagen aus. Siemens sorgt für eine optimale Ersatzteilversorgung. Dank ausgereifter Ersatzteilkonzepte, intelligentem Obsoleszenzmanagement und moderner Logistiklösungen erhalten unsere Kunden genau die Teile, die sie benötigen – schnell und zuverlässig.

Korrektive (ungeplante) Instandhaltung

Der Support und die Instandsetzung bei der korrektiven Instandhaltung besteht in der Bereitstellung von qualitativen Spezialisten zur Unterstützung der ausserplanmässigen Instansetzung (Entstörung) aufgrund von spontanen, betriebsbedingten Störungen. Im Vordergrund stehen die effektive Störungseingrenzung und die Beseitigung der Störung.

Präventive (geplante) Instandhaltung

Die breiten Leistungen der präventiven Instandhaltung reichen von der Inspektion und Wartung, über Updates bis zur Fernüberwachung. Die Druchführung von werterhaltenden Massnahmen an Systemen und auf Anlagen durch unseren Service schafft dem Bahnbetreiber Freiraum für seiin Kerngeschäft und sichert die Verfügbarkeit. Potenzielle Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen heisst für uns, die Entstehung wirklicher Probleme zu verhindern.

Service Call Desk

Unsere Hotline ist die zentrale Ansprechstelle und stellt den Zugang zu unserer Supportorganisation sicher.

  • Telefonanrufannahme während 24 Stunden und 365 Tagen

  • Meldung (Ticket) erfassen und gemäss Priorität an die zuständige Stelle weiterleiten

  • Vermittlung von Systemspezialisten


Service-Prozess-Grafik

Telefon-Support

Der Telefon-Support ist die telefonische Unterstützung bei der Behebung von spontanen, betriebsbedingten Störungen. Unmittelbar nach der Anrufannahme bei unserem Systemspezialist werden Massnahmen zur Unterstützung einer schnellen Beseitigung der Störung ergriffen. Der Systemspezialist macht Vorschläge zur raschen und effektiven Störungseingrenzung.

Remote-Login

Das Login von externer Stelle erlaubt die Ferdiagnose einer Anlage oder eines Systems und trägt damit wesentlich zu einer optimalen Störungseingrenzung bei (sofern freigegeben).

On-Site-Support

Ein Vorort-Support beinhaltet alle Tätigkeiten zur raschen Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit (nicht Soll- oder Ausgangszustand) von technischen Mitteln an einer Anlage oder einem System.

Rail Mall

Per Mausklick zum Ersatzteil - und das seit über 10 Jahren: Die E-Business-Lösung bietet Zugriff auf mehr als 20.000 Ersatzteile und Komponenten für Siemens-Fahrzeuge und Infrastruktur.