Tools

Siemens Schweiz AGSiemens Schweiz AG

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Presse & News

Dezentrale Energieerzeugung
Dezentrale Energieerzeugung wird in den kommenden Jahren an Bedeutung zunehmen. Neue Ansätze der Energieumwandlung, wie der Einsatz von Brennstoffzellen, Nutzung geothermischer Energie auch für die Stromproduktion, Photovoltaik, Windkraft und Biomassekraftwerke, erfordern eine intensive Entwicklungsarbeit, durch die auch die klassische Art der elektrischen Energieverteilung drastische Veränderungen erfahren wird. Um diesen Entwicklungen Rechnung zu tragen, braucht es Partner, die als Technologieträger an der vordersten Front mitwirken. Power Systems ist dieser Partner.

Steigender Bedarf an Informationstechnologien
Mit den Veränderungen des Energiemarktes wird das Energiemanagement vermehrt dezentralisiert (DEMS) und damit erhöht sich auch der IT-Bedarf. Nicht nur zur Erstellung durchgängiger Netzleitsysteme, sondern auch beim Data Warehouse, Billing, bei der Anbindung an SAP, der Integration von Telekomlösungen und anderen komplexen Informatiksysteme braucht es einen Partner, der all diese Systeme integrieren kann. Power Systems ist dieser
Partner.

Nachhaltige erneuerbare Energien
Eines Tages wird es eine elektrische Energieerzeugung geben, die als kontinuierliche Bandenergie standortunabhängig vorhanden ist, die Umwelt nicht belastet, kaum Platz beansprucht, weder Lärm noch Emissionen verursacht und absolut nachhaltig ist. Mit der Nutzung geothermischer Tiefenenergie kann die Welt revolutioniert werden. Dazu braucht es einen Partner, dessen Mitarbeiter Menschen mit Visionen sind. Power Systems ist dieser Partner.