Nachhaltigere Immobilien

Dienstag, 28. Februar 2017

Als Experte im Bereich Energieeffizienz und Dekarbonisierung hilft Building Technologies (BT) Immobilienkunden, die Nachhaltigkeitsleistung ihrer Gebäude zu überwachen und zu analysieren. Die Siemens Navigator-Plattform liefert die Daten, die erforderlich sind, um das Optimierungspotenzial eines Gebäudes zu erkennen. Genau dies ist das Thema des neuesten Berichts von Property Funds World mit dem Titel «Real Estate Decarbonization».


Sowohl Immobilienbesitzer als auch Investoren wissen, wie wichtig ein Gebäudeportfolio mit niedrigen CO2-Emissionen und hoher Nachhaltigkeit ist. Aber um die wirkungsvollsten Verbesserungsmaßnahmen zu bestimmen und umzusetzen, müssen detaillierte Gebäudeleistungsdaten erfasst und analysiert werden. Als Experte auf diesem Gebiet bietet BT die erforderliche Technologie, um diese Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Es ist Navigator, eine umfassende Energiemanagement- und Gebäudeleistungsplattform.

«Navigator ist eine cloudbasierte, skalierbare Plattform, die grosse Mengen komplexer Daten verarbeiten kann. Wir sind anbieterunabhängig, bieten nahtlose Integration in das Ökosystem unserer Kunden und unterstützen die Anbindung an vorhandene Datenbanken, Zähler und externe Datenprovider», sagt Tobias Huber, Head Energy Services & Performance Contracting bei BT. Navigator wird gegenwärtig in mehr als 55 000 Gebäuden genutzt. Immobilienbesitzer und Investmentmanager profitieren von Self-Service-Einsichten und Berichten in den Gesamtverbrauch und die Nachhaltigkeit ihrer Gebäude. Hier erfahren Sie mehr über dieses Thema.