Intelligentes Lernmobil macht Elektrizität erlebbar

Mittwoch, 15. März 2017

Der Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen (VSEI) lancierte am Mittwochmorgen, 15. März in Bern das «SmartHomeMobile». Unter dem Motto «Faszination Elektrizität erleben» tourt der VSEI mit einem intelligenten Lernmobil durch die Schweiz und zeigt die Zusammenhänge von Elektrizität, Energieeffizienz und den Elektroberufen auf. Die Siemens-Division Building Technologies unterstützt das Projekt mit intelligenten und gewerkeübergreifenden Produkten.


Die Lancierung fand auf dem Bundesplatz in Bern statt. Eingeladen waren Sponsoren, Parlamentarier sowie die Öffentlichkeit. Mit dem «SmartHomeMobile» unterstützt der VSEI unter anderem das Energieeffizienz-Programm der Energiestrategie 2050 des Bundes. Mit dem Programm «Faszination Elektrizität erleben» will der Verband die Zusammenhänge zwischen Elektrizität, Energieeffizienz und intelligentem Wohnen durch vier Lernmodule und dem interaktiven «SmartHomeMobile» erklären.

Intelligente Technik

Auf einer Fläche von 90 m2 werden intelligente Elektrotechnik und Haushaltgeräte vorgeführt. Zum Beispiel wird aufgezeigt, wie per Fingerabdruck (de-)aktivierbare Sicherheitstechnik oder wie Pflanzenbewässerung per Smartphone App gesteuert wird. Auf dem Dach präsentiert sich die hauseigene Photovoltaikanlage zur Erzeugung von Strom, welcher direkt im «SmartHomeMobile» genutzt wird. Eine Wetterstation von Siemens liefert dabei die nötigen Daten, um die Jalousien automatisch zu steuern. Zudem sind im Lernmobil zahlreiche Produkte aus dem KNX- sowie Heizungs-, Lüftungs- und Klimabereich (HLK) sowie weitere Logikmodule von Siemens installiert.