Vision 2020 – Digitalisierungs-Webseite Siemens Schweiz

Dienstag, 17. Mai 2016

Noch nie war die Welt so vernetzt wie heute. Milliarden von intelligenten Geräten und Maschinen erzeugen riesige Datenmengen. Die Verwandlung dieser in wertvolle Daten ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die neu gestaltete Digitalisierungs-Webseite von Siemens Schweiz zeigt auf, welche digitalen Lösungen für die Welt von morgen Siemens bereits heute schon anbietet.


Im Bereich Digitalisierung nimmt Siemens eine führende Marktposition ein und treibt darin Forschung und Entwicklung entschieden voran. Zudem wird die grösste Dynamik mit sieben bis neun Prozent Wachstum pro Jahr im Geschäftsfeld der Digitalisierung gesehen. Die weltweit gespeicherte Menge digitaler Daten soll laut den Analysten der International Data Corporation von 2010 bis 2020 um das Vierzig- bis Fünfzigfache wachsen. Deswegen ist es umso wichtiger, das Thema Digitalisierung frühzeitig ins Unternehmen einzubinden und stetig weiterzuentwickeln. Siemens Schweiz zeigt auf der neuen Digitalisierungs-Webseite auf, wie dies bereits in einigen Projekten umgesetzt wird. Dazu gehören unter anderem die integrierte Managementplattform Desigo CC, das berührungslose Be-in/Be-out-System (BiBo) bei der Schweizerischen Südostbahn und die Siemens PLM Software, die beim Schweiss- und Webmaschinenhersteller Schlatter Industries AG die Umsetzungszeit für Änderungen um mehr als 25 Prozent verkürzt.