Siemens Schweiz: Drittbeliebtester Arbeitgeber

Dienstag, 28. April 2015

Universum Student Survey ist mit über einer halben Million Teilnehmenden die international grösste Befragung zu Bekanntheit und Beliebtheit von Arbeitgebern. Auch in der Schweiz führte das Beratungsunternehmen Universum zwischen Oktober 2014 und Februar 2015 unter mehr als 12 000 Studierenden ihre Umfrage durch. In der Kategorie «Engineering» hat sich Siemens Schweiz im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessert und belegt – hinter ABB und Google – den dritten Rang.


Universum befragt weltweit über 550 000 Studierende zu ihren Karrierevorstellungen. Die Hochschulabsolventen können Firmen nach Kriterien wie «Image», «Kultur», «Gehalt» oder «Eigenschaften des Jobs» bewerten. Dieses Jahr standen über 41 000 Firmen zur Auswahl, befragt wurden über 12 000 Studierende an 49 Schweizer Universitäten. Auch bei Studierenden weltweit gehört Siemens zu den «World's Most Attractive Employers»; in Europa belegt Siemens bei Ingenieur-Studierenden sogar den ersten Platz.

Siemens Schweiz nutzt zahlreiche Plattformen, um sich aktiv als «Top Employer» zu positionieren. So engagiert sich das HR-Team Talent Acquisition unter anderem an diversen Hochschulen und auf den wichtigsten Social-Media-Kanälen. Dieses Engagement ist von grosser Bedeutung, denn die Studierenden von heute sind die Mitarbeitenden und Kunden von morgen. Trotz Kostendruck möchte Siemens Schweiz auch in Zukunft keine Abstriche in der Weiterentwicklung ihrer Stärken als Arbeitgeber machen. Im Rahmen des Projekts «Arbeitsmodelle im Wandel» werden beispielsweise zukunftsfähige Arbeitsmodelle und Unterstützungsangebote wie «Mobile Working» oder Angebote im Bereich «Child-/Eldercare» weiter ausgebaut.