Direkt an der Quelle – Eröffnung des neuen Unternehmenssitzes in Masdar City

Montag, 27. Januar 2014

Das Stadtbauprojekt Masdar in Abu Dhabi heisst nicht umsonst so, wie es heisst – Masdar bedeutet übersetzt „Quelle“ oder „Ursprung“ und wohl kein anderer Name trifft so genau den Kern der Idee dieser CO2-neutralen Wissenschaftsstadt. Siemens hat Masdar City als Standort für die neue Unternehmenszentrale im Nahen und Mittleren Osten ausgewählt und setzte mit der Eröffnung am 22. Januar 2014 ein deutliches Zeichen für seine Präsenz in der Region.


Das Gebäude, 30 Kilometer östlich der Hauptstadt Abu Dhabi, wird dank der hochmodernen Gebäudeautomationssysteme von Siemens seinen Energieverbrauch, im Vergleich zu einem konventionellen Haus der gleichen Grösse, um rund 50 Prozent reduzieren. Andere Siemens-Lösungen – Sicherheitssysteme, Beleuchtungssteuerung und Brandmeldeanlagen – gewährleisten Sicherheit und Komfort nach höchsten Massstäben, während die Betriebskosten des Gebäudes so gering wie möglich gehalten werden. Die Siemens-Zentrale ist als erstes Bürogebäude in Abu Dhabi für ihre Energieeffizienz mit LEED Platinum zertifiziert worden.
 
Fast zeitgleich fand der World Future Energy Summit (WFES) im Rahmen der Abu Dhabi Sustainability Week statt: Vom 20. bis zum 22. Januar diskutierten und analysierten Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Themen wie Energieeffizienz, zukünftige Energieversorgung und umweltfreundliche Technologien. Auf der begleitenden Ausstellung wurden Innovationen und Visionen aus den Bereichen erneuerbare Energien und Umwelttechnik vorgestellt. Der Sektor Infrastructure & Cities präsentierte sein umfassendes Portfolio an intelligenten Infrastrukturlösungen – von Gebäudetechnik, intelligenten Stromnetzen und Stromverteilung bis zu Nahverkehrslösungen.